LippstadtSoestVeranstaltungen in Südwestfalen

Musikschulbands treten in der “Werkstatt” auf

“Beat tells”, “Happy tears” und “The Hansen Elektrics”

Lippstadt – Diesen Termin sollte man sich vormerken: Drei Bands der Conrad-Hansen-Musikschule werden am 23. Januar 2015 die Bühne der Musikkneipe „Werkstatt“ in der Blumenstraße rocken. Ihren ersten großen Auftritt haben dann die „Beat tells“. Die Band mit dem Wortspiel im Namen covert aktuelle Songs von Pink und Adele. „Happy tears“ haben bereits bei verschiedenen Schulveranstaltungen und im Königshof Bühnenerfahrungen gesammelt. Das Programm der sechsköpfigen Band besteht unter anderem aus Songs von Snow Patrol und Blur. Beide Bands proben regelmäßig im Rahmen des Bandcoachings in der Musikschule.

Bei der E-Gitarren-Big Band „The Hansen Electrics“ wird es eng auf der Bühne, denn hier treten zehn Gitarristen plus Bass und Schlagzeug an, um unter der Leitung von Eddie Nünning und Michael Ressel komplexe Stücke von Radiohead und Mike Oldfield zu spielen. Mit Rockklassikern wie „School’s out“ lässt die Band es aber auch ordentlich krachen. Mit Musikern zwischen zwölf und 59 Jahren ist die Band mittlerweile ein generationsübergreifendes Projekt.

Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Die Band mit dem Wortspiel im Namen: Die „Beat tells“ treten im Januar mit den „Happy tears“ und „The Hansen Electrics“ in der „Werkstatt“ auf (Foto: Musikschule Lippstadt).
Die Band mit dem Wortspiel im Namen: Die „Beat tells“ treten im Januar mit den „Happy tears“ und „The Hansen Electrics“ in der „Werkstatt“ auf (Foto: Musikschule Lippstadt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"