Kreis SoestLippstadtVeranstaltungen

“Piano Battle”: Konzertshow von und mit Andreas Kern und Paul Cibis

Lippstadt – Wenn zwei sich streiten… – freut sich das Publikum! Eigentlich sind sie Freunde, doch im Kampf um den guten Ton kennen sie kein Erbarmen. Die beiden Pianisten Andreas Kern und Paul Cibis haben sich ein besonderes Unterhaltungsformat mit völlig unpolitischen Flügelkämpfen ausgedacht. Pianistische Zweikämpfe kennt die Musikgeschichte viele. Da kam es zu solch interessanten wie ergebnisoffenen Paarungen wie zwischen Franz Liszt und Sigismund Thalberg am 31. März 1837. Ob es am Mittwoch, den 10. September 2014 auch zu einer denkwürdigen Tonschlacht zwischen Kern und Cibis kommt, entscheidet letztlich das Publikum.

Foto: Mathias Bothor
Foto: Mathias Bothor

Inhaltlich geht es nicht nur darum, wer über die stupendere Fixfingrigkeit verfügt oder dezibelstärker in die Tasten donnern kann. In mehreren Runden spielen und kämpfen die ehrgeizigen Pianisten an ihren Flügeln oder auch wortreich um die Gunst des Publikums. Jede Runde ist anders in Stil und Form. Man wird kreuz und quer durch die Musikgeschichte geführt. Zu hören gibt es Chopin, Liszt und Débussy, mal experimentelle Stücke oder Improvisiertes.

SüWeNa Sponsorenpool:

Das Publikum wird, anders als bei einem traditionellen Konzert, mit Ironie und Witz auch dazu gebracht, nicht nur Jury sondern interaktiver Teil des Programms zu sein. Da kann es durchaus passieren, beim Rundlauf ums Piano selbst mitmachen zu dürfen. Ganz zum Schluss wird sich zeigen, wer als erster seinen Flügel über die Zielgerade rollt. „Piano Battle“ gastierte bereits bei zahlreichen Musik-Festivals weltweit und ist in dieser Form nun das erste Mal in Deutschland zu erleben.

Das Schulkonzert um 11 Uhr ist bereits ausgebucht!

Termin: Mittwoch, 10. September 2014, 11 und 20 Uhr

Ort: Stadttheater Lippstadt, feste Sitzplätze

Preis: 20 Uhr – 16,- Euro/11 Uhr – 6,- Euro

Veranstalter: Städtischer Musikverein Lippstadt e.V.

Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Straße 14, 59555 Lippstadt, Telefon 02941/58511, post@kulturinfo-lippstadt.de und – soweit noch vorhanden – an der Abendkasse.

Foto: Mathias Bothor
Foto: Mathias Bothor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@arkm.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"