LippstadtSoestVeranstaltungen in Südwestfalen

Populäre Verdi-Oper “La Traviata” im Stadttheater

Lippstadt – Der November startet mit der populären Verdi-Oper “La Traviata” – weltweit eines der beliebtesten Stücke aus dem Opernrepertoire. Im Großen Haus des Stadttheaters zeigt die “Compagnia d´Opera Italiana di Milano” eine eindrucksvolle Neuinszenierung in italienischer Sprache mit deutscher Übertitelung.

Foto: Stadt Lippstadt
Foto: Stadt Lippstadt

Der oberflächliche Glanz des Pariser Gesellschaftslebens, bürgerliche Wohlanständigkeit und Liebe, überschattet von der Ahnung des nahen Todes sind die Elemente der populären Verdi-Oper “La Traviata”: Violetta Valéry verbringt ihr Leben in einem oberflächlichen Rausch von Luxus und Vergnügen, wobei sie die ersten Anzeichen einer schweren Krankheit verdrängt. Dann verlieben sich die schwindsüchtige Kurtisane Violetta und Alfredo Germont auf einem Fest ineinander. Doch Alfredos Vater Giorgio drängt Violetta dazu, die Beziehung zu beenden, ohne zu wissen, dass sie unheilbar krank ist. Sie schreibt Alfredo einen Brief, in dem sie vorgibt, dass Baron Douphol ihr neuer Liebhaber sei. Auf einem Ball demütigt Alfredo, rasend vor Eifersucht, seine ehemalige Geliebte öffentlich. Einige Zeit später gesteht Giorgio seinem Sohn schließlich die Erpressung. Alfredo eilt zur todkranken und inzwischen völlig verarmten Violetta. Doch bleiben den Liebenden nur noch wenige Augenblicke, bevor sie in seinen Armen stirbt.

Die Oper basiert auf der Romanvorlage “Die Kameliendame” von Alexandre Dumas d.J. Verdi und sein Librettist Piave rücken die Tragik des Frauenschicksals in den Mittelpunkt – so ist Violettas Tod in der Musik schon vom ersten Ton an angelegt. Verdis Meisterwerk ist ein Seelendrama zu dritt. Verdi ist hier erstmals als Dichter der “Nachtseiten des Lebens” in Erscheinung getreten.

Termin: Sonntag, 2. November 2014, 18 Uhr

Dauer: 2 Stunden und 40 Minuten, inkl. 1 Pause

Ort: Stadttheater Lippstadt, nummerierte Sitzplätze

Preise: 26,-/24,-/22,- Euro – ermäßigt: 13,-/12,-/11,- Euro

Veranstalter: KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH

Kartenverkauf: Kulturinformation im Rathaus, Lange Straße 14, 59555 Lippstadt, Telefon 02941/58511, [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"