LippstadtSoestVeranstaltungen in Südwestfalen

Restkarten für “Ziemlich beste Freunde”

Nach dem Kinoerfolg jetzt als Komödie im Stadttheater

Lippstadt – Der Überraschungs-Kino-Knüller “Ziemlich beste Freunde” ist am 4. Dezember als Theaterstück mit Timothy Peach, Felix Frenken u.a. zu sehen. Die warmherzige Komödie lockte schon Millionen Zuschauer in die Kinos – jetzt viele Neugierig-Gewordene ins Stadttheater. Für den Termin sind noch wenige Restkarten erhältlich.

“Ziemlich beste Freunde” handelt von dem seit einem Sportunfall vom Hals abwärts gelähmten Philippe, der als seinen neuen Pfleger den frechen Ex-Knacki Driss engagiert. Dessen respekt- und furchtlose Art gefällt Philippe und mischt ihn tüchtig auf, während Philippe dem Underdog Driss neue Perspektiven ermöglicht und so werden die ungleichen Männer im Laufe der Zeit “ziemlich beste Freunde”.

Foto: Matthias Stutte
Foto: Matthias Stutte

Zu der emotionsgeladenen Geschichte um Liebe, neuen Lebensmut und Freundschaft gibt es um 19.15 Uhr eine Stückeinführung mit Linda Keil.

Termin: Donnerstag, 4. Dezember 2014, 20 Uhr

Ort: Stadttheater Lippstadt

Preise: 22,-/20,-/18,- Euro (ermäßigt: 11,-/10,-/9,- Euro)

Veranstalter: KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH

Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Straße 14, 59555 Lippstadt, Telefon 02941/58511, [email protected]; Mo. bis Fr. 10-18 Uhr, Sa. 10-14 Uhr

Foto: Matthias Stutte
Foto: Matthias Stutte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"