Aktuelles aus den OrtenGesekeSoestSoziales und Bildung

Schulleiter Michael Schmidt verabschiedet

Geseke – Eigentlich wollte Michael Schmidt Lokführer werden. Die Wahl, letztlich lieber den Lehrerjob zu ergreifen, als bei der Deutschen Bahn anzuheuern, hat sich für den Schulleiter der Alfred-Delp-Schule dennoch nicht als Fehlentscheidung herausgestellt.

Am Ende dieser Woche, wenn Schüler und Lehrer in ganz Nordrhein-Westfalen in die Sommerferien starten, wird Michael Schmidt zum letzten Mal das Schulgebäude abschließen. Dann beginnen für ihn nämlich nicht nur die Schulferien, sondern der wohlverdiente Ruhestand.

Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Gesekes Bürgermeister Dr. Remco van der Velden im Beisein der Verwaltungsmitarbeiter Matthias Knoke und Sigrid Hesse nun bei dem scheidenden Schulleiter für seine langjährige Tätigkeit in der Hellwegstadt. Seit 1996 ist Schmidt schließlich schon an der Alfred-Delp-Schule angestellt, schon ein Jahr später erfolgte die Ernennung zum Schulleiter oder, wie es damals noch hieß, zum Schulrektor.

Bürgermeister Dr. Remco van der Velden (2.v.r.) verabschiedete gemeinsam mit Sigrid Hesse (l.) und Matthias Knoke (r.) Schulleiter Michael Schmidt in den wohlverdienten Ruhestand (Foto: Stadt Geseke).
Bürgermeister Dr. Remco van der Velden (2.v.r.) verabschiedete gemeinsam mit Sigrid Hesse (l.) und Matthias Knoke (r.) Schulleiter Michael Schmidt in den wohlverdienten Ruhestand (Foto: Stadt Geseke).

In den nunmehr 18 Jahren hat Michael Schmidt unzählige Stundenpläne geschrieben, einige Schulfeste auf die Beine gestellt sowie zahlreiche Schülerinnen und Schüler unterrichtet und verabschiedet. Unter der Regie von Michael Schmidt wurde aber auch eine OGGS eingerichtet und der Außenbereich der Schule umgestaltet.

„Genießen Sie die neugewonnene Freiheit, genießen Sie Ihren Ruhestand“, gab van der Velden dem künftigen Pensionär mit auf den Weg. Diesen Wünschen schließen sich sicherlich auch die aktuell 196 Schüler der Grundschule sowie die übrigen Lehrkräfte an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"