Aktuelles aus den OrtenPolitik in SüdwestfalenSoestSüdwestfalen-Aktuell

Soest: CDU-Kreischef Ansgar Mertens freut sich auf ein spannendes Bewerbungsverfahren

Kreis Soest – Drei Bewerber gibt es für die Nachfolge von Eckhard Uhlenberg im Landtag. Der Büdericher hatte schon vor längerer Zeit angekündigt, bei der Landtagswahl 2017 nicht erneut für das Landesparlament kandidieren zu wollen. „Bei uns ist es eine gute Tradition, dass sich die Bewerber für ein Mandat vor der eigentlichen Nominierung unseren Mitgliedern vorstellen.” Deshalb hatte die Kreis-CDU Interessenten für die Landtagskandidatur aufgefordert, sich bis zum 15. April zu melden.

Wie der CDU-Kreisvorsitzende Ansgar Mertens jetzt mitteilt, haben sich drei Bewerber gemeldet: Heinrich Frieling (30 Jahre), Reinhard Markus (67 Jahre) und Petra Vorwerk-Rosendahl (51 Jahre).

„Es zeichnet uns als lebendige Partei aus, dass wir allen unseren Mitgliedern im Wahlkreis die Möglichkeit geben, sich selber ein Bild von den Kandidaten zu machen, ehe sie am 2. Juni bei einem Parteitag entscheiden, wer aus den Reihen der CDU für den Landtag kandidieren soll”, so Ansgar Mertens. Die Nominierungsversammlung am 2. Juni beginnt um 19 Uhr und findet in der Hellweghalle in Soest-Ostönnen statt.

v. l. n. r.: Heinrich Frieling, Reinhard Markus, Petra Vorwerk-Rosendahl und Ansgar Mertens. Quelle: CDU im Kreis Soest
v. l. n. r.: Heinrich Frieling, Reinhard Markus, Petra Vorwerk-Rosendahl und Ansgar Mertens. Quelle: CDU im Kreis Soest

Heinrich Frieling kommt aus Ense. Er ist stellvertretender CDU-Kreisvorsitzender, Kreisvorsitzender der Jungen Union und Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion Ense.

Reinhard Markus ist Mitglied der CDU in Möhnesee. Er ist Kreisvorsitzender der CDA und Vorsitzender der CDU-Ortsunion Stockum.

Petra Vorwerk-Rosendahl lebt in Werl. Auch sie ist stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende. Sie ist Vorsitzende der Frauen Union Südwestfalen und Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Werl.

Im Mai werden sich die Bewerber in den acht CDU-Verbänden im Landtagswahlkreis Soest I (Altkreis Soest) den Mitgliedern vorstellen und mit ihnen diskutieren. Die einzelnen Termin: Bad Sassendorf 23. Mai, Ense 10. Mai, Lippetal 12. Mai, Möhnesee 9. Mai, Soest 24. Mai, Welver 2. Mai, Werl 19. Mai und Wickede 18. Mai.

Im Landtagswahlkreis Soest II (Altkreis Lippstadt und Warstein) endet die parteiinterne Bewerbungsfrist am 15. Mai und findet die Nominierungsversammlung am 5. Juli statt.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"