Bad SassendorfSoestSoestSüdwestfalen-Aktuell

Soest: Grundschüler erkunden Kreishaus

Kreis Soest. Einen Riesenspaß hatte die Klasse 4 d der Sälzer Gemeinschafts-Grundschule Bad Sassendorf mit ihrer Klassenlehrerin Renate Strumann bei einer Rallye durchs Soester Kreishaus. 15 Fragen und Aufgaben mussten in einer Stunde beantwortet oder gelöst werden, um den Kreis Soest und seine Aufgaben, das Verwaltungsgebäude und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen zu lernen.

Franca Großevollmer und Dennise Grabowski von der Kreis-Pressestelle begrüßten Klassenlehrerin Renate Strumann (hinten v. r.) und die Schülerinnen und Schüler der 4 d der Sälzer Gemeinschafts-Grundschule Bad Sassendorf im Kreishaus. Foto: Müschenborn/Kreis Soest
Franca Großevollmer und Dennise Grabowski von der Kreis-Pressestelle begrüßten Klassenlehrerin Renate Strumann (hinten v. r.) und die Schülerinnen und Schüler der 4 d der Sälzer Gemeinschafts-Grundschule Bad Sassendorf im Kreishaus. Foto: Müschenborn/Kreis Soest

Nach der Siegerehrung im Kreistagssitzungssaal sah die 22-köpfige Schülergruppe einen Film über den Kreis Soest, der einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten und Vorzüge des Kreises bietet. Dort, wo sonst die Kreistagsabgeordneten tagen, erholten sich die Kinder bei einem Kaltgetränk von ihrer Rallye durch das Kreishaus.

Die Kreishausrallye wurde eigens von der Pressestelle des Kreises Soest entwickelt, um Kindern des dritten und vierten Schuljahrs auf spielerische Weise Wissen über die Kreisverwaltung und den Kreis Soest zu vermitteln. Dabei müssen sie Abteilungen und Ausstellungsgegenstände erkunden und Fragen beantworten.

Interessierte Lehrerinnen und Lehrer, die mit ihrer Klasse das Kreishaus besuchen möchten, können sich in der Pressestelle des Kreises Soest bei Wilhelm Müschenborn, Telefon 02921/303200, anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"