Soest-Meckingsen – Am Montag (03.02.2020), um 18:52 Uhr, kam es auf der Hammer Landstraße zu einem Unfall. Ein 63-jähriger Mann aus Welver befuhr mit seinem Ford Focus die Hammer Landstraße in Richtung Hamm. Er beabsichtigte nach links in den Düster Weg abzubiegen. Dazu verringerte er deutlich die Geschwindigkeit. Das bemerkte eine hinter ihm fahrende 24- jährige Frau aus Welver nicht. Sie fuhr mit ihrem Skoda Citigo ungebremst auf den Ford auf. Durch den Unfall entstand an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden. Die Unfallverursacherin wurde mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht. Die Hammer Landstraße blieb während der Unfallaufnahme gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema