Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportSoest

Brand in Großbäckerei am Coesterweg – Hoher Sachschaden

Soest – Am Donnerstag (16.07.2020), gegen 02:40 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in eine Großbäckerei am Coesterweg gerufen. An einer „Backstraße“ war es zur Überhitzung des Ofens gekommen. Dadurch entzündete sich Dämmmaterial. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Drei Mitarbeiter der Großbäckerei wurden vorsorglich wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus zu einer ambulanten Behandlung gebracht. Der Brandort wurde bis zur Untersuchung durch die Kriminalpolizei beschlagnahmt. Nach ersten Ermittlungen vor Ort geht der Brandermittler von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Der Sachschaden wird auf circa 20.000- EUR geschätzt. Der Brandort wurde nach der Untersuchung wieder frei gegeben.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"