Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportSoest

Mit Messer zugestochen

Soest – Am Mittwochabend, gegen 22.30 Uhr, begab sich ein 20-jähriger Mann vom Möhnesee zu einer Wohnanschrift im Ostenhellweg. Nach Angaben des 20-Jährigen wäre dann ein Mann aus einer der dortigen Wohnungen herausgekommen und hätte unmittelbar ein Messer aus seiner Jacke herausgeholt und eine Stichbewegung in seine Richtung ausgeführt. Hierdurch wurde der 20-Jährige oberflächlich am Bein verletzt. Er konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Aufgrund der Personenbeschreibung wird zurzeit gegen einen dort wohnhaften 27-jährigen Mann ermittelt.

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02921-91000 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Themen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant!
Close
Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!