Soest – Essen auf dem Herd vergessen.

Eine starke Rauchentwicklung und das Piepen eines Rauchmelders in einem Mehrfamilienhaus im Neumarkter Weg, wurde gestern Abend, gegen 20 Uhr, den Rettungskräften in Soest gemeldet. Ursächlich hierfür war, dass ein 57-jähriger Soester sein Essen auf dem Herd vergessen hatte. Zu einer Brandentwicklung oder einem Gebäudeschaden kam es nicht. Der leicht verletzte 57-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema