SoestSoestTopmeldungenVerkehrsmeldungen

Sperrung der K 3 zwischen Ostönnen und Ostönnerlinde

Vierwöchige Fahrbahnsanierung ab Montag, 16. November

Soest – Die Kreisstraße 3 wird ab Montag, 16. November 2015, für den Zeitraum von vier Wochen zwischen Ostönnen („Am Drusenbrink“) und Ostönnerlinde („Ladestraße“) gesperrt. Sanierungsarbeiten der Fahrbahn stehen in diesem Bereich an. Gleichzeitig wird auf rund 300 Metern ein Geh-/Radweg angelegt. Der Verkehr wird über Enkesen umgeleitet. Darauf macht die Abteilung Straßenwesen des Kreises aufmerksam und bittet um Verständnis.

Die Bushaltestellen „Drusenbrink“ und „Ostönnerlinde“ werden während der Sperrung nicht angefahren. An der Ecke „Lindweg“/„Am Drusenbrink“ richtet die Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH eine Ersatzhaltestelle ein.

Die Kreisstraße 3 wird ab Montag, 16. November 2015, für den Zeitraum von vier Wochen zwischen Ostönnen („Am Drusenbrink“) und Ostönnerlinde („Ladestraße“) gesperrt. Der Verkehr wird über Enkesen umgeleitet (Symbolfoto: Judith Wedderwille/Kreis Soest).
Die Kreisstraße 3 wird ab Montag, 16. November 2015, für den Zeitraum von vier Wochen zwischen Ostönnen („Am Drusenbrink“) und Ostönnerlinde („Ladestraße“) gesperrt. Der Verkehr wird über Enkesen umgeleitet (Symbolfoto: Judith Wedderwille/Kreis Soest).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"