SoestSoestVeranstaltungen in Südwestfalen

Theaterstück “geld:komplex.” im Alten Schlachthof Soest

Theater im Schlachthof – geld:komplex. Ein theatral-musikalisches Experiment
Datum: Freitag, 28.08.2015
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort: Saal, Alter Schlachthof Soest
Eintritt: 23,- € über Hellwegticket, ermäßigt über Abonnement, 10,- € für Schüler und Studenten

syn:format · Freies Theaterkollektiv Berlin
Sophia Riepe, Magdalena Scharler, Günter Schanzmann · Spiel
Max Andrzejewski · Schlagzeug
Georg Schütky · Regie
Bühne und Kostüm: Valerie Hirschmann
Regie- und Produktionsassistenz: Jennifer Peterson
Konzeption und Text: Sophia Riepe, Magdalena Scharler, Georg Schütky

Soest – Kopf oder Zahl? Mensch oder Geld? Wenn die Zahl nicht stimmt, rollen die Köpfe. Höchste Zeit zu fragen: Was oder Wer das eigentlich ist – das Geld? Geld hat keine Arme, keine Beine, keine Stimme und es blutet nicht. Wir schon. Leihen wir ihm also unser Kapital – schenken wir dem Geld die Freiheit. Für einen Abend. Eine Vorstellung.

In geld:komplex leisten Geld und Mensch Biographiearbeit, Gegenwartsanalyse und wagen gemeinsam Hand in Hand, einen Blick in die Zukunft dieser neuralgischen Beziehung. Ist Geld wirklich Gott geworden, wie der Soziologe Georg Simmel schon 1900 prophezeite ? In ihrem theatral–musikalischen Experiment begegnen die jungen Berliner Theatermacher dieser und anderen drängenden Fragen mit einer Personifizierung des Geldes. Sie rücken ihm liebevoll auf den Leib, ergründen es genauer und am Ende steht dann – vielleicht – ein Liebesversöhnungstanz. Denn könnte es nicht sein, dass heute auch das Geld um Hilfe schreit?

Durch den kombinatorischen Umgang mit Sprache, Körper, Musik und Bildern bringt geld:komplex (Denk-)Vorgänge multidimensional auf die Bühne. Überraschende Verknüpfungen und Perspektiven entstehen und ein freier, selbstbestimmter Diskurs über die Zukunft kann beginnen.

Quelle: Kulturhaus Alter Schlachthof e.V.
Quelle: Kulturhaus Alter Schlachthof e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"