Politik in SüdwestfalenWarstein

Befragung zu Betreuungsbedarf

Warstein – Die Stadt Warstein möchte mit einer Online-Befragung den aktuellen Betreuungsbedarf von Kindern unter sechs Jahren ermitteln. Eine erste Schnellauswertung konnte über 220 ausgefüllte Fragebögen registrieren.

Die ersten Rückmeldungen sind positiv und die Datenqualität bisher vielversprechend. “Mit diesen Rückmeldungen können wir unser Betreuungsangebot unter die Lupe nehmen und prüfen ob und was wir möglicherweise anpassen müssen”, erläutert Jörg Lewe, Leiter des Sachgebiets Jugendhilfe.

Die Befragung zum Betreuungsbedarf wird nur noch bis zum 30. November online verfügbar sein. “Eltern, die keinen Onlinezugang haben, können mit ihrem Zugangscode den Fragebogen in Papierform ausfüllen und im Rathaus abgeben”, so Jörg Lewe. Hierzu werden in allen Kindertageseinrichtungen und im Jugendamt der Stadt Warstein Fragebögen in Papierform erhältlich sein.

Quelle: Stadt Warstein

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"