Marsberg – Während ein Mann die Mitarbeiterin einer Tankstelle an der Kasseler Straße ablenkt, durchsucht ein anderer Täter das Büro. Die Diebe konnten mit Bargeld entkommen. Am Montag gegen 19 Uhr betrat ein Mann die Tankstelle. Er stellte auffällig viele Fragen zu den Zeitschriften und verwickelte die Verkäuferin in ein Gespräch. Ohne etwas zu kaufen verließ der Mann nach wenigen Minuten die Tankstelle. Anschließend bemerkte die Frau, dass eine unbekannte Person Bargeld aus dem unverschlossenen Büro entwendet hatte.

Beschreibung des Täters, der die Frau ablenkte: -männlich, südländisches Aussehen, sprach mit gebrochenen Deutsch, schwarzer Vollbart, schwarze kurze Haare, schwarze Schuhe, schwarze Hose, schwarzer Pullover.

Eine Beschreibung des zweiten Täters liegt nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Marsberg unter 02992 – 90 200 3711 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema