BlaulichtreportWarstein

Drogenhandel

Warstein – Der Polizei im Kreis Soest gelang ein weiterer Schlag gegen den Drogenhandel. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen illegalen Drogenhandel, konnten Beamte des Einsatztrupps und des zuständigen Kriminalkommissariats in Soest, am Mittwoch einen 22-jährigen Warsteiner, mit seinem Wagen in Allagen anhalten. Im Auto befanden sich neben dem 22-Jährigen noch ein 21-jähriger Mann aus Warstein und eine 18-jährige Frau aus der gleichen Stadt. Bei der Durchsuchung des Wagens und den folgenden Wohnungsdurchsuchungen konnten insgesamt 2,2 kg Amphetamin, 338 g Marihuana und 21 g Kokain sichergestellt werden. Die beiden Männer und die Frau wurden nach den polizeilichen Maßnahmen, mit Rücksprache der Staatsanwaltschaft Arnsberg, wieder entlassen, da keine Fluchtgefahr bestand.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"