BlaulichtreportIserlohn

Drogen-Dealer festgenommen

Iserlohn / Hemer – Nach umfangreichen Ermittlungen schlugen Polizeibeamte Dienstag Morgen (03.03.2020) in den Wohnungen eines Iserlohners (25) und eines Hemeraners (28) zu. Bei der Durchsuchung fanden sie 2,2 Kilogramm verkaufsfertiges Marihuana im Wert von rund 25.000 Euro. In der Asservatenkammer landeten außerdem 20.000 Euro Bargeld sowie scharfe Munition. Eine dazu passende Schusswaffe der mutmaßlichen Drogen-Dealer fanden die Beamten hingegen nicht.

Die mutmaßlichen Drogen-Dealer wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehl. Der Vorwurf: unerlaubter Handel mit Betäubungsmittel. Ihnen drohen mehrjährige Haftstrafen.

2020-03-05-Dealer-2
20.000 Euro Bargeld.
Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"