TourismusWarstein

Fahrradinfovitrinen in Warstein aufgestellt

Warstein – In Zusammenarbeit mit dem Kreis Soest wurden an zwei Bike & Ride Stationen Fahrradinfovitrinen aufgestellt. In der Stadt Warstein befinden sich diese an dem Busbahnhof in Belecke und in Warstein an der Haltestelle ev. Kirche. Um ein einheitliches Erscheinungsbild zu schaffen, haben sich im Vorfeld alle Kommunen des Kreises Soest gemeinsam abgestimmt.

Die Fahrradinfovitrinen in den Ortsteilen Belecke und Warstein wurden bisher mit der Radnetz Karte des Kreises Soest ausgestattet, um den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu bieten, sich anhand der Karte zu orientieren. Am Dienstag, den 21. Juli wurden die Fahrradinfovitrinen nun mit neuem Kartenmaterial und weiteren Informationen ausgestattet. “Nun haben die Bürgerinnen und Bürger sowie Radinteressierte die Möglichkeit auch weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten, E-Bike Ladestationen, Fahrradreparatur/Fahrradverleih sowie Gastronomieangebote einzusehen”, erklärt Sabrina Schrage, Mitarbeiterin des Stadtmarketings.

Das Kartenmaterial mit den eingezeichneten Icons und der Legende wurde durch den Kreis Soest zur Verfügung gestellt und basiert auf der Kartengrundlage der Basiskarte der GDI-Südwestfalens (Geodateninfrastruktur Südwestfalen).

Quelle: Stadt Warstein

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!