Warstein – Im Wideytal südlich von Warstein schützen künftig zwei große Bauwerke die Stadt vor Hochwasser.

Die Hochwasserrückhaltebecken Brauereizufahrt (Herrlichkeit) und Widey, in deren Bau der Kreis Soest in den vergangenen Jahren 7,8 Mio. Euro investiert hat, sind fertiggestellt. Die Einweihungsfeier findet am Mittwoch, 24. September 2014, 14 Uhr, an der Brauereizufahrt in Warstein (Ecke Wideystraße/Im Waldpark) statt.

Das Hochwasserrückhaltebecken Widey ist ebenso wie das Hocherwasserrückhaltebecken Brauereizufahrt (Herrlichkeit) fertiggestellt. Die offizielle Einweihung erfolgt am 24. September (Foto: Streicher).

Das Hochwasserrückhaltebecken Widey ist ebenso wie das Hocherwasserrückhaltebecken Brauereizufahrt (Herrlichkeit) fertiggestellt. Die offizielle Einweihung erfolgt am 24. September (Fotos: Streicher/Kreis Soest).

Landrätin Eva Irrgang wird zum Festakt zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Diese haben nach der Einweihung die Möglichkeit, beide Hochwasserrückhaltebecken zu besichtigen.

Warstein2

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema