Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportWerl

Fahrerflucht unter Alkoholeinfluss

Werl – Am Samstagnachmittag beobachtete ein Zeuge um 17.50 Uhr, dass eine Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Wagen einen, im Olakenweg geparkten Skoda, beschädigte. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens fuhren die Beamten zur 44-jährigen Halterin, die auch zugab zuvor mit ihrem Wagen gefahren zu sein. Von einem Unfall hätte sie jedoch nichts mitbekommen. Aufgrund ihres schwankenden Ganges und der verwaschenen Aussprache kam schnell der Verdacht auf, dass die Unfallfahrerin betrunken sein könnte. Ein Atemalkoholtest von 1,62 Promille bestätigte den Verdacht. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Gegen die Frau wird nun wegen Unfallflucht und Straßenverkehrsgefährdung unter Einfluss von Alkohol ermittelt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"