100 sehenswerte OrteBlaulichtreportWerl

Mädchen geschlagen und getreten – Polizei sucht nach Zeugen!

Werl – Um einen Streit zu klären verabredeten sich drei jugendliche Mädchen mit einer 14-Jährigen Soesterin am Mittwochabend (22. April), gegen 19.45 Uhr, im Werler Stadtpark.

Nach einer Beleidigung kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in deren Verlauf die Soesterin geschlagen und getreten wurde. Als zwei Zeuginnen damit drohten die Polizei zu rufen ließen die drei Jugendlichen von ihrem Opfer ab und entfernten sich. Nach Angaben des Opfers waren auch noch circa 15 weitere Personen anwesend, die sich jedoch nicht an der Auseinandersetzung beteiligt haben.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 02922-91000, zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"