Balve (ots) – Unbekannte Täter scheinen in den letzten Tagen nichts Besseres zu tun gehabt zu haben, als mehrere Bushaltestellenhäuschen zu demolieren. Verteilt über das Stadtgebiet, litten unter diesem fragwürdigen Anfall von Langeweile nach bisherigen Erkenntnissen insgesamt sieben ihrer Art. Unter anderem in Volkringhausen an der B515.

Die Taten müssen sich zwischen Mittwoch, 18 Uhr und Donnerstag, 8 Uhr, ereignet haben. Die Täter beschädigten bzw. zerstörten zumeist die Seitenscheiben. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe mehrerer tausend Euro.

Wer hat in der Tatnacht die Täter beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei Menden unter 02373/9099-0 entgegen.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere