IserlohnMKPolitik in SüdwestfalenSüdwestfalen-Aktuell

Bundestagswahl: Bisher 12.200 Briefwähler in Iserlohn

Iserlohn – Bis heute hat das Wahlamt der Stadt Iserlohn rund 12.200 Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl am 22. September ausgestellt. Das sind eine Woche vor der Wahl rund 17 Prozent der wahlberechtigten Iserlohnerinnen und Iserlohner, die ihre Stimmen per Briefwahl bereits abgegeben haben oder noch abgeben möchten. Zum Vergleich: Bei der Bundestagswahl vor vier Jahren waren es insgesamt 11.935 Briefwähler.

Wer am Wahlsonntag nicht in Iserlohn ist oder aus anderen Gründen nicht in der Lage ist, „sein“ Wahllokal aufzusuchen, der kann noch bis zum Freitag, den 20. September (18 Uhr) Briefwahl beantragen.

Die Briefwahlunterlagen können per Post angefordert werden. Dazu ist die ausgefüllte Wahlbenachrichtigungskarte in einem ausreichend frankierten Umschlag an das Wahlamt der Stadt Iserlohn (Schillerplatz 7, 58634 Iserlohn) zu schicken (wegen des Postweges schriftliche Briefwahlanträge bitte bis spätestens Mittwoch abschicken). Es ist auch möglich, die Briefwahlunterlagen per Internet auf der Homepage der Stadt unter www.iserlohn.de zu beantragen.

Wer möchte, kann auch bis zum 20. September (18 Uhr) direkt im Briefwahlbüro im Rathaus I, Schillerplatz 7, Zimmer U-205 (Eingang Lange Straße) wählen. Das Briefwahlbüro ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag bis Mittwoch von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr und Donnerstag und Freitag jeweils von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr.

Wahlabend im Rathaus

Wer sich am kommenden Wahlsonntag, 22. September, live und aktuell über den Ausgang der Bundestagswahl informieren möchte, ist herzlich eingeladen in die Cafeteria des Rathauses am Schillerplatz (1. Untergeschoss). Dort präsentiert die Stadt Iserlohn wieder ab 18 Uhr die Wahlergebnisse. Moderiert wird die Veranstaltung von Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens. Wie an jedem Wahlabend sorgen die Mitarbeiterinnen der Cafeteria für das leibliche Wohl der Besucher.

Auch im Internet informiert die Stadt Iserlohn über die Bundestagswahl: Internet-Nutzer können sich ab 18 Uhr laufend über die Stimmenauszählung unter www.iserlohn.de am Bildschirm informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"