Bauen, Wohnen und GartenIserlohnMKSüdwestfalen-AktuellThemen

“Das innovative Haus” – Thema beim VHS-Arbeitskreis Energiewende am kommenden Dienstag

Iserlohn. Beim nächsten Treffen des VHS-Arbeitskreises Energiewende am kommenden Dienstag, 20. März, um 19.00 Uhr (bis zirka 21.15 Uhr) in der Volkshochschule im Stadtbahnhof, Bahnhofsplatz 2 (Raum 212), geht es um das Thema “Das innovative Haus”.

Dazu der Arbeitskreis:
“Energie und CO2 einsparen und dabei noch den Komfort erhöhen ist durch den Einsatz moderner Technik möglich. Einige Möglichkeiten werden beim nächsten Treffen des VHS-Arbeitskreises ‘Energiewende jetzt und hier’ vorgestellt. Leuchtdioden, LEDs erobern Büros, Verbrauchermärkte und auch Wohnzimmer. Sie benötigen nur einen Bruchteil der Energie von Glühlampen, halten hundertmal so lange und ermöglichen auch sehr interessante Lichteffekte. Eine Musterauswahl von LED-Leuchten kann begutachtet werden. Der zweite Bereich betrifft den Strom. Ein innovatives Haus sollte den Strom möglichst selbst produzieren.

Mit einer Sonnenstromanlage geht das auch wirtschaftlich. Ein System, bei dem ein Speicher die Nutzung verlängert und eine interessante kleine Windturbine machen das möglich. Energiesparen durch eine intelligente Regelung der Heizung ist ein weiteres Thema. Ein qualifizierter Experte wird über seine Erfahrungen mit seiner intelligenten Heizungs- und Lüftungsregelung berichten. Er kommt dabei ohne ein aufwändiges Bussystem aus und spart dabei jede Menge Energie, die im innovativen Haus von nachwachsenden Rohstoffen kommt.”

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zu dieser entgeltfreien Veranstaltung. Eine Anmeldung mit der Kursnummer 11502 ist erwünscht, entweder online unter www.vhs-iserlohn.de oder schriftlich per Anmeldekarte der VHS.

 

Text: Stadt Iserlohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"