Junge MenschenLüdenscheidMKSüdwestfalen-Aktuell

Elf junge Musiker schaffen den Sprung ins MJO

Märkischer Kreis (pmk) – Für die Sommerphase 2014 des Märkischen Jugendsinfonieorchesters (MJO) haben elf junge Musiker und Musikerinnen beim Probespiel in der Musikschule Lüdenscheid vorgespielt. Alle haben die „Prüfung“ bestanden und verstärken somit im aktuellen Jubiläumsjahr (25 Jahre) das Orchester. Weitere junge Musiker, die verhindert waren, spielen den Dozenten noch privat vor.

Neu im Orchester sind Kristina Schebitz, Lea Schnüttgen, Johanna Hawlina und Änne Lüers (alle Geige) sowie die drei Cellisten Benjamin Schmidt-Troschke, David Schulte-Huermann und Matthias Krabs. Bei den Holzbläsern gibt es die folgenden neuen Gesichter: Anna Böning (Flöte), Cathrin Eiden (Oboe) sowie Katrin Haase und Maike Windhövel (beide Klarinette). Alle waren wie üblich sehr aufgeregt. Manche hatten sich zur seelischen Verstärkung neben ihren Elternteilen auch ihre Musiklehrer mitgebracht.

Die neuen Streicher: David Schulte-Huermann, Matthias Krabs, Benjamin Schmidt-Troschke, Lea Schnüttgen und Kristina Schebitz (Foto: Kohlgrüber/Märkischer Kreis).
Die neuen Streicher: David Schulte-Huermann, Matthias Krabs, Benjamin Schmidt-Troschke, Lea Schnüttgen und Kristina Schebitz (Foto: Kohlgrüber/Märkischer Kreis).

Für die Sommerprobenphase, die vom 05. bis 17. August in der Jugendherberge Schleiden-Gemünd (Eifel) stattfindet, und die anschließenden Konzerte können sich noch junge Musiker anmelden. Gesucht werden vor allem Jugendliche, die folgende Instrumente spielen: Streichinstrumente, Fagott, Horn, Posaune, Harfe und Schlagzeug.

Alle Angaben zur Anmeldung, den Konzerten und weitere Informationen stehen auch im Internet auf der Homepage des Märkischen Kreises unter www.maerkischer-kreis.de.

Sie verstärken die Bläser: Cathrin Eiden, Maike Windhövel, Anna Böning und Karin Haase (Foto: Kohlgrüber/Märkischer Kreis).
Sie verstärken die Bläser: Cathrin Eiden, Maike Windhövel, Anna Böning und Karin Haase (Foto: Kohlgrüber/Märkischer Kreis).

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!