Aktuelles aus den OrtenIserlohnMKPolitik in SüdwestfalenSoziales und BildungSüdwestfalen-Aktuell

Engagierte Schülerinnen und Schüler erhalten Zertifikate

Iserlohn. Im Rahmen des Projektes “Empört Euch. Engagiert Euch. (Be)Lebt die Demokratie!” hat die Stadt Iserlohn die Ausstellung “Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen” vom 7. bis 19. November im Rathaus präsentiert.

In dieser Zeit haben eigens ausgebildete Schülerinnen und Schüler Besuchergruppen mit gleichaltrigen oder jüngeren Schülern ihrer Schulen durch die Ausstellung geführt. Zum Dank für ihr Engagement übergab ihnen der stellvertretende Bürgermeister Thorsten Schick am Montag, 17. Dezember, im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Iserlohner Ratssaal eigens von Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens unterzeichnete Urkunden. “Was Sie gemacht haben war nicht nur die Vermittlung von Wissen – vielmehr haben Sie Ihre eigene Einstellung und Ihre eigenen Werte zum Thema Demokratie und Rechtsextremismus bei jeder Führung weitergegeben”, so Thorsten Schick.

Bei der Feierstunde waren auch die Erste Beigeordnete und Leiterin des Ressort Generationen und Bildung Katrin Brenner, Jugendamtsleiter Kai Maibaum, Jugendamtsmitarbeiter und Projektleiter Jürgen Lensing und einige Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Lehrerinnen und Lehrer von Iserlohner Schulen anwesend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"