IserlohnJunge MenschenMKSoziales und BildungVerschiedenes

Erstes Wochenabschlussfest der Kinderstadt “Iser-Kid-City”

Iserlohn – Am Montag, 29. Juni, öffnete die beliebte Kinderstadt „Iser-Kid-City“ auf dem Gelände hinter der neuen Freizeitanlage In der Läger (In der Läger 1) ihre Tore. In den ersten drei Wochen der Sommerferien, jeweils montags bis freitags von 9 bis 16.30 Uhr, bietet sie Kindern ab der zweiten Klasse (7 bis 13 Jahre) die Möglichkeit, ihre eigene Stadt „zu spielen“ und Demokratie zu üben.

Am Freitag, 3. Juli, startet um 15 Uhr das erste Wochenabschlussfest in der Kinderstadt.

Bürgermeister Dr. Peter-Paul Ahrens wird die Bürgerinnen und Bürger von „Iser-Kid-City“ sowie die rund sechzig meist ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer und die Besucher der Veranstaltung begrüßen. Danach beginnt das Bühnenprogramm der Kinder.

Während unter der Woche Besucher nur im Rahmen von Stadtführungen Zutritt zur Kinderstadt haben, nachdem ihnen vorher ein „Visum“ genehmigt wurde, sind am Freitag alle Eltern der „Iser-Kid-City“-Bewohner und alle anderen Interessierten herzlich zum Wochenabschlussfest eingeladen. Bis 16.30 Uhr können sie die Kinderstadt mit ihren Werkstätten und Studios besichtigen, den Kindern bei ihrem Tun über die Schulter schauen, den Handel in der Stadt miterleben und das bunte Bühnenprogramm der Kinder bestaunen.

In der Gastronomie der Kinderstadt werden von Kindern selbstgemachte Köstlichkeiten, Crêpes, Kaffee und Kuchen und Erfrischungsgetränke zum Verkauf angeboten.

Wochenabschlussfeste finden an jedem Freitag bis zum Projektende am 17. Juli, jeweils ab 15 Uhr statt. Iserlohns Bürgermeister Dr. Ahrens hat bereits sein Kommen für Freitag, 10. Juli, zugesagt, um mit seinem von den „Iser-Kid-City“-Bürgern gewählten Amtskollegen bzw. seiner Amtskollegin ins Gespräch zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"