IserlohnMKSoziales und BildungThemen

Handwerker in Schulen und Einrichtungen

Iserlohn – Wie in jedem Jahr nutzt die Stadt Iserlohn die Sommerferien für notwendige Sanierungs-, Reparatur- und Umbauarbeiten an Schulen und Einrichtungen. Das Kommunale Immobilien Mangement (KIM) setzt diese im Wirtschaftplan 2013 festgelegten Baumaßnahmen um. Insgesamt rund 630 000 Euro werden dafür ausgegeben.

Die Sanierungs- und Reparaturarbeiten im Einzelnen (die jeweils genannten Einzelkosten sind in der oben genannten Gesamtsumme enthalten):

Grundschule/Hauptschule Wiesengrund

Im Gebäude der Hauptschule Wiesengrund werden für das kommende Schuljahr vier Klassenräume für die Grundschule Wiesengrund hergerichtet (Kosten rund 8 000 Euro).

Grundschule Gerlingsen

Im OGS-Bereich der Grundschule Gerlingsen wird die Zuwegung repariert (Kosten rund 5 000 Euro).

Grundschule Nußberg

In der Aula der Grundschule Nußberg wird der Fliesenbelag überarbeitet (Kosten rund 20 000 Euro).

Gesamtschule Nußberg

In den Verwaltungsräumen der Gesamtschule Nußberg wird ein Raumdurchbruch hergestellt (Kosten rund 8 000 Euro).

Dreifach-Sporthalle Nußberg

In der Dreifach-Sporthalle Nußberg erfolgt ein Austausch der Leuchtmittel und Vorschaltgeräte (Kosten rund 15 000 Euro).

Ortlohnhalle

Auch in der Ortlohnhalle werden die Leuchtmittel ausgetauscht (Kosten rund 8 000 Euro).

Schulzentrum Hemberg

Im Schulzentrum Hemberg werden in zwei Naturwissenschaftsräumen die abgehängten Decken einschließlich der Lüftungskanäle erneuert (Gesamtkosten rund 15 000 Euro). Außerdem sind Elektro- und Lüftungsbauarbeiten sowie Trockenbauarbeiten vorgesehen (Kosten insgesamt rund 15 000 Euro).

Grundschule Bleichstraße

Auf dem Schulhof der Grundschule Bleichstraße finden Sanierungsarbeiten statt, zudem muss ein Klassenraum renoviert werden (Kosten insgesamt rund 16 000 Euro).

Gymnasium An der Stenner

Am Stennergymnasium wird ein Raum zu einem naturwissenschaftlichen Bereich umgebaut (Kosten rund 80 000 Euro). Zudem stehen die Erneuerung der Elektro-Unterverteilung und Malerarbeiten an (Kosten insgesamt rund 47 000 Euro).

Grundschule Bömberg

In der Grundschule Bömberg wird ein Werkaum zur Leseinsel umgebaut, teilweise werden Eingangstüren saniert und der Musikraum erhält einen neuen Anstrich (Kosten insgesamt rund 14 600 Euro).

Realschule Bömberg

In der Realschule Bömberg werden Toilettenanlagen renoviert (Kosten rund 2 000 Euro).

Pestalozzischule

Im Treppenhaus der Pestalozzischule wird ein Wasserschaden beseitigt, zudem stehen verschiedene Ausbesserungsarbeiten in den Flurbereichen an (Kosten insgesamt rund 1 000 Euro).

Friederike-Fliedner-Berufskolleg

Am Friederike-Fliedner-Berufskolleg (ehemalige Hauptschule Brüderstraße) werden der Parkplatz und der Schulhof saniert (Kosten insgesamt rund 100 000 Euro).

Martin-Luther-Schule

In der Martin-Luther-Schule werden Klassenräume gestrichen und verschiedene Sachbeschädigungen im Innenhof beseitigt (Kosten insgesamt rund 3 000 Euro).

Grundschule Auf der Emst

In drei Klassenräumen der Grundschule Auf der Emst stehen Parkettschleifarbeiten an (Kosten rund 5 000 Euro). Für das Ausbessern von Außenputzschäden sind weitere 4 500 Euro veranschlagt.

Grundschule Saatweg

An der Grundschule Saatweg werden Treppenstufen repariert (Kosten rund 10 000 Euro) sowie eine Außentür erneuert (Kosten rund 10 000 Euro).

Grundschule Bartholomäus

Die Grundschule Bartholomäus erhält eine Fassadenleiter (Kosten rund 3 000 Euro).

Brabeckschule

In der Aula der Brabeckschule wird der Bodenbelag erneuert (Kosten rund 30 000 Euro). Die abgehängte Decke vor der Aula wird ausgetauscht (Kosten rund 6 000 Euro). Außerdem stehen die Erneuerung der Elektro-Umverteilung und Malerarbeiten an (Kosten rund 30 000 Euro).

Realschule Letmathe

In der Realschule Letmathe wird die Blitzschutzanlage erneuert (Kosten rund 18 000 Euro).

Gymnasium Letmathe

Im Gymnasium Letmathe werden die Kunsträume umgebaut (Kosten rund 150 000 Euro). Zudem erfolgt im 4. Obergeschoss ein Türdurchbruch (Kosten rund 5 000 Euro).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"