HemerJunge MenschenMKSüdwestfalen-AktuellThemen

Hemer: „Girls’Day“ – Mädchen-Zukunftstag am 22. April

Gleichstellungsbeauftragte ruft Unternehmen und Institutionen zur Beteiligung auf

Hemer. Bereits zum zehnten Mal gibt es in diesem Jahr den „Girls’Day“ – den Mädchen-Zukunftstag! Am Donnerstag, 22. April, können Schülerinnen ab der fünften Klasse die Arbeitswelt in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften erleben oder weibliche Vorbilder in Führungspositionen in Wirtschaft und Politik kennenlernen. Die Schirmherrschaft für diesen bundesweiten Aktionstag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel inne.

Nachhaltig erzeugt und unterstützt der „Girls’Day“ positive Trends, zum Beispiel steigende Anteile weiblicher Studierender in den Ingenieurwissenschaften und mehr weibliche Auszubildende in Metall- und Elektroberufen. „Wir haben mit diesem Aktionstag in Hemer positive Erfahrungen gemacht, deshalb möchten wir den ‚Girls’Day’ auch in diesem Jahr wieder bei uns anbieten“, so die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Hemer, Irene Vormweg.

Um auch 2010 wieder einen erfolgreichen „Girls’Day“ anzubieten, hofft die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Hemer, dass sich wieder viele Hemeraner Betriebe, Unternehmen, Behörden und Einrichtungen engagieren und Mädchen am 22. April einen Tag lang Einblick in ihren beruflichen Alltag geben. Die Angebote werden dann in einer Broschüre zusammengestellt und veröffentlicht. Die Unternehmen und Institutionen die sich am diesjährigen „Girls’Day“ beteiligen möchten, werden gebeten, sich bis Mitte Februar bei Irene Vormweg telefonisch unter 02372/551-211 oder per Mail an [email protected] zu melden.
Zur Vorbereitung des „Girls‘ Day“ und Koordination der Aktivitäten in der heimischen Region hat sich unter Leitung der Agentur für Arbeit Iserlohn ein Arbeitskreis etabliert, dem neben dem Märkischen Arbeitgeberverband und dem Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Lüdenscheid auch die Gleichstellungsbeauftragten der Fachhochschule Südwestfalen, der KDVZ Citkom und der Kommunen des Märkischen Kreises angehören.

Ausführliche Informationen zum Girls‘ Day sind im Internet unter www.girls-day.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"