Hemer – Reich beschenkt wurden die Kinder der städtischen Kindertageseinrichtung „Sternenburg“ nicht nur mit materiellen Geschenken in diesem Jahr.

Dank der engagierten Elternschaft der Ihmerter „Sternenburg-Kids“ konnten viele Projekte, wie z.B. ein neuer Anstrich des Bewegungsraumes, die Bestückung der Verkaufshütte auf dem Hemeraner Weihnachtsmarkt oder die Neueinrichtung des Rollenspielbereiches gemeinsam gestemmt werden.

„Der Einsatz und das ehrenamtliche Engagement der Mütter und Väter sind beispielhaft hier in Ihmert“, so Leiterin Eva Jedrasik. Und als wäre das alles nicht genug, setzt der Förderverein der Sternenburg noch ein Bonbon oben drauf: Am Freitag dürfen sich die Kinder auf ein Theaterstück, zum gemeinsamen „Einläuten“ der bevorstehenden Weihnachtsferien, freuen!

Die Sternschnuppen sagen "Danke" - Foto: Stadt Hemer

Die Sternschnuppen sagen “Danke” – Foto: Stadt Hemer

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema