HemerSüdwestfalen-AktuellVeranstaltungen

Infotag „Erneuerbare Energien“ am Sonntag im Sauerlandpark Hemer

Veranstaltung im Rahmen der Gartensonntage „Alles im grünen Bereich“
Hemer. Wer mag sich schon an diesen wunderschönen Spätsommertagen mit
dem Unvermeidlichen beschäftigen: Der nächste Winter kommt und steht
zeitnah vor der Tür. Rechtzeitig vor Beginn der kalten Jahreszeit wird der
Sauerlandpark Hemer am Sonntag, 9. September von 14:00 Uhr bis 18:00
Uhr eine besondere Informationsveranstaltung zum Thema „Erneuerbare
Energien“ anbieten.
„Überall auf der Welt diskutieren die besten Wissenschaftler über den Ausbau
der regenerativen Energien. Öl, Gas oder Kohle als fossile Energieträger sind
nicht unendlich verfügbar, deshalb muss unser Streben nach erneuerbaren
Energien forciert werden“, so Guido Forsting, Geschäftsführer des
Sauerlandparks. Aus diesem Grund hat sich das Organisationsteam der
Gartensonntage ganz besonders diesem zentralen Thema verschrieben.
„Wer sich für Solar- oder Photovoltaikanlagen interessiert, wer sich mit dem
Gedanken einer neuen Heizanlage mit Hackschnitzeln oder Holzpellets trägt,
wer sich nur umfangreich über das Thema informieren möchte, ist bei uns am
Sonntagnachmittag an der richtigen Adresse“, verspricht Eva Diepes vom
Sauerlandpark. Auch Geothermie oder Strom aus Wind- und Wasserkraft sind
Themen über die die zahlreichen gewonnenen Aussteller informieren werden.
Extra aus Düsseldorf anreisen wird die Verbraucherzentrale NRW, die
gemeinsam mit den Kollegen aus Hemer an einem großen Infostand die
Möglichkeit eines detailreichen Gesamtüberblicks gibt. Ebenfalls mit dabei
sind die Unternehmen Franke und Ökofen, die gemeinsam mit Rat und Tat
zum Thema Pelletheizungen bereitstehen. Haustechnik Schuhmacher hilft bei
Fragen rund um Brennwerttechnik, Kraft-Wärme-Kopplung und
Wärmepumpen, außerdem ist, wie immer, die Buchhandlung Daub aus
Menden mit von der Partie, die Literatur rund um die Heizung, Energiesparen
und Heimwerken anbieten wird.
Wer mehr über Erzeugung von Solarstrom erfahren möchte, ist sicherlich am Stand der
Firma Hiltawsky aus Iserlohn richtig.
„Alle Experten freuen sich darauf, die Fragen der Gäste zu beantworten – ausreichend
Infomaterial steht zur Verfügung, auch zum mit nach Hause nehmen“, so Diepes weiter. Ein
gesonderter Eintritt zur Veranstaltung „Alles im grünen Bereich“ wird wie immer nicht
erhoben. Alle Sauerlandpark-Besucher, die eine Dauerkarte besitzen oder sich ein
Tagesticket gekauft haben, sind herzlich eingeladen.
Bitte beachten Sie, dass der Zugang zum Park aufgrund einer Großveranstaltung auf dem
Himmelsspiegel nur über das Tor 6 am Café Flora möglich ist.
Quellennachweis: Sauerlandpark Hemer GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"