BlaulichtreportHerscheid

Entlaufener Schafsbock in Herscheid

Herscheid – Die Plettenberger Polizei hatte am vergangenen Freitag  Bock. Kurz nach 10 Uhr meldeten Autofahrer ein ungewöhnliches Verkehrshindernis:Bei Friedlin in Herscheid sprang ein entlaufener Schafsbock über die Landstraße 561. Als die Streife aus Plettenberg eintraf, hielten einige Autofahrer das Tier davon ab, weiter über die Landstraße zu flitzen. Ein Zusammenstoß könnte schlimme Folgen haben. Der Bock rannte in Richtung des Tennisplatzes und die Polizeibeamten hinterher. Zusammen mit einigen freiwilligen Helfern bekamen die Polizeibeamten das Tier unter Kontrolle: Sie kesselten es mit Sitzbänken ein und drängten es ab auf einen umzäunten Sandplatz. Satz und Sieg für Blau-Weiß. Dort auf dem Tennisplatz wartete der Widder auf seinen Besitzer. Anwohner aus Herscheid machten ihn ausfindig. Er erschien vor Ort. Mit etwas Futter und einer Leine konnte er seinen Schafsbock einfangen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!