IserlohnMKSoziales und Bildung

Iserlohn: Angehörigengruppe trifft sich

Iserlohn (pmk) – Die Angehörigengruppe von demenzerkrankten Menschen trifft sich zum Gruppenabend jeweils am ersten Mittwoch im Monat im Gerontopsychiatrischen-Zentrum, Hardtstraße 47, in Iserlohn. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 03. Juni, von 18:00 bis 19:30 Uhr. Thema diesmal ist der Gesetzentwurf zur Hospiz- und Palliativversorgung. Hierzu und zu anderen Aspekten wird die heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Christel Voßbeck-Kayser, die selbst jahrelang die Angehörigengruppe leitete, referieren. Im Anschluss besteht die Möglichkeit der Diskussion.

Für Informationen und Fragen zu diesem kostenlosen Angebot stehen Lorenz Schneider, Sozialarbeiter im Gerontopsychiatrischen-Zentrum, unter Telefon 02371/9556228 sowie Matthias Kortwittenborg vom Sozialpsychiatrischen Dienst des Märkischen Kreises unter 02373/937318 gerne zur Verfügung.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!