Iserlohn – Sie haben Verantwortung für Kinder oder pflegebedürftige Angehörige und sich bewusst für eine berufliche Pause entschieden? Wer den Schritt zurück in den Beruf wagen will, hat häufig viele Fragen und benötigt eine individuelle Beratung. Egal aus welchem Grund die Berufstätigkeit unterbrochen wurde – nach einigen Jahren neu zu starten – fällt häufig zunächst schwer. Wer sich einen ersten Eindruck über Wege und Hilfen bei einem Neustart in den Beruf verschaffen möchte oder wer allgemeine Fragen hat, ist herzlich zu einem Informationsvormittag mit Eva Henseler, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Iserlohn, eingeladen.

Agentur für Arbeit Iserlohn: Veranstaltungshinweis für Berufsrückkehrende

Quelle: Agentur für Arbeit Iserlohn

Die rund zweistündige und kostenfreie Veranstaltung findet am Montag, den 5. März 2018 um 9 Uhr in Raum 495 der Agentur für Arbeit Iserlohn, Friedrichstraße 59-61, 58636 Iserlohn statt.

Auch Interessierte, die sich derzeit noch in Elternzeit befinden und eine baldige Rückkehrer in den Beruf planen, sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir bieten allen Interessenten gerne ein späteres persönliches Einzelgespräch bei unserer Wiedereinstiegsberaterin Marissa Klockner, um den persönlichen Weg zurück in den Beruf individuell zu unterstützen.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere