Aktuelles aus den OrtenIserlohnSport

Alexander Möller wechselt von Düsseldorf nach Iserlohn

Iserlohn – Jung, dynamisch, groß: Alexander Möller wechselt von Düsseldorf nach Iserlohn.

Die Kaderplanung bei den Iserlohn Kangaroos für die Saison 2020/21 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB schreitet voran: Vom Liga-Konkurrenten ART Giants Düsseldorf kommt Center Alexander Möller und verstärkt das Team von Headcoach Stephan Völkel unter den Körben. „Alexander verkörpert genau das, was wir für diese Position gesucht haben“; sagt der Kangaroos-Coach.

Das Anforderungsprofil für den Innenspieler: jung, dynamisch, mehrdimensional – und mit viel Potenzial. Alle Kriterien erfüllt der 22-Jährige ohne Abstriche. „Ich mag es, wenn es unter den Körben zur Sache geht“, erklärt der gebürtige Xantener.

2020-07-16-Moeller-2
Alexander Möller (ART Giants,#22) setzt sich gegen Konstantin Kovalev (Lok Bernau,#13) durch.
Basketball, BARMER 2.Basketball Bundesliga ProB, ART Giants Düssekdorf vs. LOK Bernau, 16.11.19
Foto: Norbert Schulz

Er ist kein typischer Centerspieler, der nur am Brett arbeiten kann. Im Gegenteil. Seine Gefahr aus der Mitteldistanz ist nicht zu unterschätzen. „Er verleiht uns unter den Körben die nötige Länge, hat ein beeindruckendes Skillset – und ist noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angelangt“, sagt Kangaroos-Manager Michael Dahmen über die 2,08 Meter große Neuverpflichtung.

Seine basketballerische Ausbildung genoss der ehemalige Jugendnationalspieler im Schloss Hagerhof und bei den Dragons Rhöndorf. Zudem gehörte er zum Trainingskader der Telekom Baskets Bonn und kam vier Mal für die Bonner in der easycredit Basketball Bundesliga zum Einsatz. „Bis zu meinem Wechsel nach Düsseldorf habe ich immer in mehreren Mannschaften gleichzeitig gespielt und trainiert“, erklärt der Architekturstudent.

Für die ART Giants Düsseldorf erzielte er in der abgelaufenen Spielzeit 7,6 Punkte und 5,3 Rebounds in durchschnittlich knapp 19 Minuten. Eines seiner besten Spiele macht der 22-Jährige ausgerechnet gegen die Kangaroos. Anfang November vergangenen Jahres erzielte er beim knappen 90:89-Erfolg der Düsseldorfer 15 Punkte. Und hatte mit einem Dreipunktspiel maßgeblichen Anteil am Schlussspurt der Giants.

2020-07-16-Moeller-1
Alexander Möller (ART Giants,#22) gegen Jozo Brkic (Iserlohn Kangaroos,#19).
Basketball, BARMER 2.Basketball Bundesliga ProB, ART Giants Düssekdorf vs. Iserlohn Kangaroos, 02.11.19
Foto: Norbert Schulz

Jetzt richtet er seinen Fokus auf die Kangaroos: „Der Wechsel nach Iserlohn beinhaltet für mich neue Impulse und neue Aufgaben. Und ich freue mich darauf, mein Spiel gemeinsam mit dem Team auf die nächste Stufe zu bringen“, so Möller. Dass er auch menschlich gut in die Reihen der Waldstädter passt, haben die ersten gemeinsamen Trainingseinheiten gezeigt. Entsprechend fällt sein Wunsch für die kommende Spielzeit aus: „Ich wünsche mir eine gute Zeit mit dem Team – auf und abseits des Feldes.“

Den Eindruck, dass Möller nicht nur eine sportliche Bereicherung für den Kangaroos-Kader ist, hat auch Manager Michael Dahmen: „Ich finde ihn schon seit Jahren als Spieler interessant. Alexander ist ein intelligenter, junger Mann, der nicht nur sportlich, sondern auch menschlich super zu uns passt.“ Und Coach Völkel ergänzt: „Er versteht das Spiel, ist dynamisch und hat einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit.“

Herzlich willkommen, Alexander in Iserlohn.

Iserlohn Kangaroos 20/21: Stephan Völkel (HC), Joshua Dahmen #7(SF), Jonas Buss #20 (C/PF), Ruben Dahmen #22 (PG), Moritz Schneider #55 (PG), Alexander Möller (C)

Quelle: Iserlohn Kangaroos

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!