Iserlohn – Am kommenden Montag, 12. März, ist der erste Anmeldetag für die “Osterferienspiele” des städtischen Kinder- und Jugendbüros (Rathaus am Schillerplatz, Erdgeschoss, Zimmer 002). Erstmalig wurde der Start der Anmeldungen auf den Abend gelegt: 17 bis 19 Uhr. Damit folgt das Kinder- und Jugendbüro dem vielfachen Wunsch berufstätiger Eltern, die während der bisherigen Anmeldezeiten oft keine Berücksichtigung finden konnten.

Nach dem Start am Montagabend sind Anmeldungen montags, dienstags und freitags von 9 bis 13 Uhr, mittwochs von 13 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 13 bis 18 Uhr möglich.

Das Kinder- und Jugendbüro weist zudem auf zusätzliche Angebote für Kinder von sechs bis zwölf Jahren mit der Naturpädagogin Kathrin Jäger hin, die nicht im Programmflyer der Osterferienspiele enthalten sind:

Am Mittwoch, 4. April, geht es von 10 bis 13 Uhr in den Wald. Unter dem Titel “Walderwachen II” – können die Kinder den Frühling und erste Tierkinder im Wald entdecken und viel Wissenswertes über das Leben im Wald erfahren.

Wer schon immer mal mit Ton arbeiten wollte, hat dazu am Montag, 26. März, von 10 bis 12 Uhr, und am Donnerstag, 29. März, von 13 bis 15 Uhr, in den Aktionsräumen des Kinder- und Jugendbüros (Brüderstraße 20) die Gelegenheit. Unter fachlicher Anleitung werden kleine Tonprodukte in unterschiedlichen Formen erstellt.

Telefonische Informationen zum Ferienprogramm gibt es bei Tanja Janke unter der Rufnummer 02371 / 217-2239.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere