BlaulichtreportIserlohn

Urteilsverkündung nach illegalem Autorennen

Iserlohn – Worum ging es bei dem illegalen Autorennen: Am 19.04.2019, gegen 00:40h, ereignete sich auf der Mendener Straße in Iserlohn in Fahrtrichtung stadtauswärts ein schwerwiegender Verkehrsunfall, bei dem ein zum damaligen Zeitpunkt 28-jähriger Hemeraner leicht verletzt wurde und Sachschaden in hoher 5-stelliger Summe entstand.

Als Unfallursache für den Verkehrsunfall konnte aufgrund objektiver und subjektiver Tatsachen eine deutliche und signifikante Geschwindigkeitsüberschreitung des Unfallverursachers mit seinem orangefarbenem Ford Focus GT innerhalb geschlossener Ortschaft, im Zusammenhang mit einem Abbiegevorgang eines 34-jährigen Iserlohners mit seinem gelben Skoda Superb angenommen werden. Durch die Wucht des Aufpralls in Höhe der Pütterstraße wurde der Verursacher noch gegen weitere, am Fahrbahnrand geparkte Pkw, geschleudert. Im Anschluss schleuderte er wieder auf die Fahrbahn und kam dort, nachdem der komplette Motorblock seines Pkws aus dem Pkw herausgerissen wurde, zum Stehen.

Sowohl an dem Ford Focus als auch an dem Skoda entstand Totalschaden. Am Ford wurden bei dem Verkehrsunfall einzelne Räder abgerissen.

Die Beweisführung erfolgte unter anderem durch die technische Auswertung des Motorsteuer-, Airbagsteuer sowie ABS-Steuergerätes. Zudem verharrte die Tachonadel des PKW vermutlich durch Abriss der Aggregate bei einer Geschwindigkeit von 120 km/h und 4000 U/min.

Am Amtsgericht Iserlohn wurde folgendes Urteil wegen des illegalen Autorennens gesprochen: – 120 Tagessätze im geringen Eurobereich – Entzug der Fahrerlaubnis um weitere 10 Monate – Neuerwerb der Fahrerlaubnis – Regressansprüche – Übernahme der Gerichtskosten

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!