Kierspe – Am Mittwoch, 09.10.2019, gegen 14:37 Uhr, wurde von der Polizei im Bereich Am Finkenschlag ein Pkw mit Kennzeichen gesichtet, die am Vortag als gestohlen gemeldet waren. Als die Polizei jedoch wendete, verunfallte der schwarze Peugeot 407 im Bereich Am Finkenschlag 2. Der Fahrzeugführer flüchtete anschließend zu Fuß aus dem Garten in Richtung Kölner Straße.

Verunfallter Pkw Peugeot 407
Foto: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Personenbeschreibung

  • Ca. 180 cm große, schlanke Statur
  • Graue, kurze Haare mit einer Halbglatze
  • Schwarze Jacke (eventuell Postlogo)
  • Er trug zwei Plastiktüten bei sich

Die Polizei stellte daher das Fahrzeug mit den gestohlenen Kennzeichen sicher. Anhand der Fahrgestellnummer ermittelte man, dass das Fahrzeug in Bulgarien zugelassen ist.

Die Polizei in Meinerzhagen (Tel.: 9199-0 oder 9199-7202) fragt deshalb nun: Wer kann Hinweise zu dem geflüchteten Fahrzeugführer machen und/oder wer weiß, wo dieses Fahrzeug mit den entwendeten Kennzeichen MK-KK 4433 am Vortag gesehen wurde.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere