IserlohnMKSoziales und BildungVeranstaltungen in Südwestfalen

Konzert am 10. März in der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn

Iserlohn – Für sein diesjähriges „Special Edition“-Projekt hat der WDR Big Band Saxophonist Paul Heller den amerikanischen Ausnahme-Schlagzeuger Adam Nussbaum eingeladen. Beide Künstler treten gemeinsam mit Martin Sasse – Piano und Henning Gailing – Bass beim Jazz-Campus am 10. März in der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn auf.

Neben seiner Tätigkeit bei der mehrfach mit dem Grammy ausgezeichneten WDR Big Band ist Paul Heller bekannt für seine zahlreichen internationalen Projekte in unterschiedlichen Quartett- und Quintettformationen, unter anderem mit Al Foster, Billy Hart, Ack van Rooyen oder Michael Abene. Mit seinem Namen verbunden ist ebenfalls die erfolgreiche „Next Level Jazz“-Konzertreihe im Kölner „Stadtgarten“.

Quelle: Fachhochschule Südwestfalen

Adam Nussbaum, Jahrgang 1955, ist bereits heute eine echte Legende des modernen Jazz-Schlagzeugs. Schon in der 1970er Jahren spielte er mit Jazzgrößen wie Sonny Rollins, Joe Henderson und Stan Getz. Das gemeinsame Trio mit John Scofield und Steve Swallow schrieb moderne Jazzgeschichte. Gil Evans verpflichtete Nussbaum für sein Orchester und als langjähriges Mitglied der Michael Brecker Band gewann er 1988 einen Grammy.

Gemeinsam mit Martin Sasse, einem der meistbeschäftigsten Jazz-Pianisten und Begleiter von Musikerpersönlichkeiten wie Scott Hamilton, Philip Catherine, Jimmy Cobb und Henning Gailing am Kontrabass, bekannt durch seine Zusammenarbeit mit Butch Miles, Lee Konitz oder Dusko Goykovich werden Heller und Nussbaum energiegeladenen, zugleich lyrisch-melodischen und vor allem swingenden Modern-Jazz präsentieren.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr in der Fachhochschule Südwestfalen, Frauenstuhlweg 31 in Iserlohn. Karten zum Preis von 9 Euro (ermäßigt 6 Euro) gibt es im Vorverkauf bei der Stadtinformation Iserlohn oder bei der Fachhochschule Südwestfalen unter [email protected] oder Tel.: 02371 566-123.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"