HagenMKSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

Kreisbrandmeister lobt Einsatz im Ruhrgebiet

Märkischer Kreis (pmk) – Gegen 12.30 Uhr werden heute (11. Juni) die Einsatzkräfte des Märkischen Kreises in der Feuerwache Ost in Hagen-Hohenlimburg wieder aus dem Ruhrgebiet zurückerwartet.

75 Feuerwehrleute aus Werdohl, Meinerzhagen, Plettenberg, Nachrodt-Wiblingwerde und Iserlohn unterstützen im Schichtdienst bis ca. 11 Uhr die Aufräumarbeiten nach dem schweren Unwetter in Essen. Bis dahin sollen sie rund 140 Einsatzaufträge abgearbeitet haben. Die Verpflegung wurde durch die Johanniter Unfallhilfe (JUH) Lüdenscheid sichergestellt. Auch der Technische Hilfsdienst (THW) aus Halver und Iserlohn war vor Ort, konnte aber bereits wieder abgezogen werden. Kreisbrandmeister Rainer Blumenrath lobt die hohe Einsatzbereitschaft aus dem Märkischen Kreis.

Einsatzkräfte aus dem Märkischen Kreis helfen im Ruhrgebiet (Foto: Ulrich Blumenrath).
Einsatzkräfte aus dem Märkischen Kreis helfen im Ruhrgebiet (Foto: Ulrich Blumenrath).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"