MendenMKSüdwestfalen-Aktuell

Lendringsen: Gebäudebrand im Falkenheim

Unrat, der von einer oder mehreren unbekannten Personen offensichtlich in Brand gesteckt wurde, löste gestern (Sonntag, 16.11.2014) einen Einsatz der Feuerwehr aus

Menden – Um 14.21 Uhr wurden die Einsatzkräfte mittels Funkmeldeempfänger alarmiert. Am Walzweg in Lendringsen hatten Unbekannte im alten Falkenheim Unrat in Brand gesetzt.

Neben dem Löschzug der Wache wurden die Löschgruppen Lendringsen mittels Funkmeldeempfänger alarmiert. Da sich zahlreiche Kameraden aufgrund der Veranstaltung zum Volkstrauertag noch am Gerätehaus befanden und sich dieses ebenfalls am Walzweg befindet, trafen die ersten Kräfte bereits kurz nach der Alarmierung am Einsatzort ein.

Foto: Feuerwehr Menden
Foto: Feuerwehr Menden

Zwei Atemschutztrupps gingen sofort in das Gebäude, um eventuell noch im Gebäude befindliche Personen zu retten und mit der Brandbekämpfung zu beginnen. Glücklicherweise waren keine Personen mehr im Gebäude.

Das Feuer selbst konnte schnell gelöscht werden. Lediglich einige Glutnester hielten die Einsatzkräfte noch einige Zeit in Atem.

Foto: Feuerwehr Menden
Foto: Feuerwehr Menden

Abschließend wurde das Gebäude gelüftet und an die Kriminalpolizei übergeben, die die Ermittlungen aufgenommen hat.

35 Wehrleute waren ca. zwei Stunden im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"