Aktuelles aus den OrtenLüdenscheidVerkehrsmeldungen

Arbeiten am Tunnelportal Nord

angekündigte Tunnelsanierung

(PSL) – Im Vorfeld der angekündigten Tunnelsanierung erneuert der Landesbetrieb Straßen.NRW ab Montag, 16. Juli 2018, den Bereich der L 530 vor dem Rathaustunnel Nord (Kreuzungsbereich Altenaer Straße / Gasstraße / Bahnhofstraße / Thünenstraße).
Hier werden Verkehrsinseln versetzt, Ampeln erneuert, Verkehrszeichen –und Schilderbrücken entfernt sowie eine neue Fahrbahndecke aufgebracht. Der Rathaustunnel bleibt in beide Richtungen befahrbar.
Für die Arbeiten müssen umfangreiche Sperrungen vor dem Rathaustunnel und im näheren Umfeld vorgenommen werden.

Die Gasstraße ist zur Altenaer Straße hin gesperrt. Eine Abfahrt aus der Gasstraße ist lediglich über die Sedanstraße zur Wiesenstraße hin möglich. Eine Umleitung (U20) ist eingerichtet.
Die Zufahrt von der Altenaer Straße zur Thünenstraße ist ebenfalls gesperrt. Die Thünenstraße, die untere Humboldstraße und somit auch die Parkhäuser Stern-Center und Rathauses sind nur über die Bahnhofstraße erreichbar. Eine Umleitung über die Bahnhofsallee – Bahnhofstraße (U13) ist eingerichtet. Die Arbeiten sollen vor der Sanierung des Rathaustunnels abgeschlossen sein. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, den nördlichen Bereich des Tunnelportals zu umfahren

Foto: Stadt Lüdenscheid

Quelle: Stadt Lüdenscheid

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!