angekündigte Tunnelsanierung

(PSL) – Im Vorfeld der angekündigten Tunnelsanierung erneuert der Landesbetrieb Straßen.NRW ab Montag, 16. Juli 2018, den Bereich der L 530 vor dem Rathaustunnel Nord (Kreuzungsbereich Altenaer Straße / Gasstraße / Bahnhofstraße / Thünenstraße).
Hier werden Verkehrsinseln versetzt, Ampeln erneuert, Verkehrszeichen –und Schilderbrücken entfernt sowie eine neue Fahrbahndecke aufgebracht. Der Rathaustunnel bleibt in beide Richtungen befahrbar.
Für die Arbeiten müssen umfangreiche Sperrungen vor dem Rathaustunnel und im näheren Umfeld vorgenommen werden.

Die Gasstraße ist zur Altenaer Straße hin gesperrt. Eine Abfahrt aus der Gasstraße ist lediglich über die Sedanstraße zur Wiesenstraße hin möglich. Eine Umleitung (U20) ist eingerichtet.
Die Zufahrt von der Altenaer Straße zur Thünenstraße ist ebenfalls gesperrt. Die Thünenstraße, die untere Humboldstraße und somit auch die Parkhäuser Stern-Center und Rathauses sind nur über die Bahnhofstraße erreichbar. Eine Umleitung über die Bahnhofsallee – Bahnhofstraße (U13) ist eingerichtet. Die Arbeiten sollen vor der Sanierung des Rathaustunnels abgeschlossen sein. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, den nördlichen Bereich des Tunnelportals zu umfahren

Foto: Stadt Lüdenscheid

Quelle: Stadt Lüdenscheid

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.