Verkehrskontrolle: Drogentest positiv

Lüdenscheid (ots) – Durch Polizeibeamte der Polizeiwache Lüdenscheid wurde am späten Mittwochabend (11.04.2018) ein 62 jähriger Lüdenscheider im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle kontrolliert. Im Verlauf der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Ein Drogenvortest verlief auf THC und Kokain positiv. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Bei dem 39-jährigen Beifahrer fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana auf. Auch ihn erwartet ein Strafverfahren.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema