Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportLüdenscheid

Fahrzeugbrand

Lüdenscheid – Polizei und Feuerwehr mussten letzte Nacht, 2.15 Uhr, zu einem Fahrzeugbrand an der Schillerstraße ausrücken.

Eine Zeugin hatte zuvor ein Knallen gehört. Sie schaute nach und sah darauf unmittelbar zwei Verdächtige davon rennen. Sekunden später stand der dort geparkte Toyota FJ Cruiser in Flammen. Es entstand fünfstelliger Sachschaden. Die Flüchtigen werden als “Jugendlich” beschrieben. Sie hätten dunkle Oberbekleidung mit Kapuzen getragen und seien circa 175 cm groß gewesen. Eine Fahndung nach den Verdächtigen verlief bisher ergebnislos. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Brandstiftung eingeleitet.

Die Polizei Lüdenscheid sucht Zeugen. Hinweise an 02351/9099-0.

2020-03-12-Fahrzeugbrand-1
Brandbeschädigter PKW #1.
Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"