Junge MenschenLüdenscheid NachrichtenVeranstaltungen in Südwestfalen

Jahrmarkt für Familien

Lüdenscheid – Am Samstag, 3. September, veranstaltet der Fachdienst Kinder- und Jugendförderung der Stadt Lüdenscheid einen Jahrmarkt für Familien mit Kindern sowie Jugendliche. Dieser findet in der Zeit von 14 bis 21 Uhr zum ersten Mal auf dem Gelände des Lüdenscheider Integrations- und Begegnungszentrums (LIBZ) an der Parkstraße 158 statt. Der Eintritt ist frei und die Mitmach-Angebote kostenlos.

Von Kinderschminken, Haare flechten über Henna-Tattoos (AWO) bis hin zum Basteln von Wurfbecher oder Bemalen von Taschen mit den Frauen des Handarbeitskreises – das Programm auf dem Jahrmarkt hat viel zu bieten. Für die sportlichen Fans gibt es Programmpunkte wie das klassische Dosenwerfen oder Enten- und Einhorn-Angeln. Auch der Plettenberger Turnverein bietet mit seinen Unrundbällen zusammen mit der Torwand des CVJM Dickenberg und noch vielen weiteren Akteuren viele Möglichkeiten zum Auspowern.

Die Gewinne an den sportlichen Stationen des Jahrmarkts können die Teilnehmer am traditionellen Tante-Emma-Laden in bunt gemischte Süßigkeiten-Tüten umtauschen. Auch eine Tombola mit vielen attraktiven Gewinnen erwartet die Besucher.

Am Stand von Theo‘s Streetfood können sich die Besucher des Jahrmarkts mit Essen und Getränken versorgen. Allerdings dürfen natürlich auch Zuckerwatte, Popcorn und Waffeln nicht fehlen. Während des Essens kann man sich vom Zauberer Arnd Clever, dem Kinderliedermacher Uwe Lal oder in den späten Abendstunden von Sven Stutzenberger mit seiner Leuchtkeulen-Jonglage verzaubern lassen. Auch auf Happu Krenz mit seiner Ballonmodellage und die Ehrengäste Mickey & Minnie Mouse dürfen sich die Familien freuen.

Da an der Parkstraße leider nicht viele Parkplätze vorhanden sind, empfehlen die Veranstalter des Jahrmarkts eine Anreise mit dem Bus. Die Linie 47 wird an dem Tag außerplanmäßig im 30-Minuten-Takt zwischen dem Kulturhaus / Sauerfeld und dem LIBZ (Haltestelle Haus Schöneck) pendeln. (Zusätzlich zum normalen Fahrplan ab dem Kulturhaus immer um 11 Minuten nach und ab dem Haus Schöneck um :32).

Quelle: Stadt Lüdenscheid

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"