BlaulichtreportLüdenscheidMK

Lüdenscheid – Verkehrskontrolle wurde gestört

Lüdenscheid – Am 15.10.2017, gegen 05:05 Uhr, führten Polizeibeamte im Bereich Knapper Straße eine Verkehrskontrolle durch. Zwei Fußgänger passierten die Kontrollstelle und störten die Maßnahme der Polizei. Der 20-jähriger Lüdenscheider wollte sich der Identitätsfeststellung durch die Polizei entziehen, auch sein 19-jähriger Begleiter zeigte sich aggressiv und versuchte sich loszureißen. Einer der Männer wurde durch die Beamten am Boden fixiert, der andere versuchte ihn zu befreien. Erst nach dem Einsatz von Pfefferspray konnten die beiden in Gewahrsam genommen werden und der Polizeiwache zugeführt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten bei einem der Beschuldigten dann noch Betäubungsmittel. Sowohl die Beamten als auch die Beschuldigten wurden leicht verletzt. Strafanzeige wegen Widerstandes und Beleidigung wurde erstattet.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"