Lüdenscheid NachrichtenVerkehrsmeldungenVerschiedenes

Neuer Bauabschnitt an Wilhelmstraße beginnt

Lüdenscheid – Die mit dem Altstadt-Umbau beauftragte Firma hat den nächsten Bauabschnitt an der Wilhelmstraße eröffnet. Aktuell laufen die Arbeiten im Bereich der Treppenanlage zur Erlöserkirche. In den kommenden Wochen soll auch der Abschnitt der Wilhelmstraße bis zum Abzweig Kirchplatz neu gepflastert werden.

Bauabschnitt bis zum Alten Rathaus weitgehend abgeschlossen

Die beauftragte Firma hat den Abschnitt der Wilhelmstraße zwischen Corneliusstraße und Alter Rathausstraße in den vergangenen Wochen mit dem neuen Bodenpflaster ausgestattet. Die Pflasterarbeiten in diesem Bauabschnitt sind weitgehend abgeschlossen.

Lediglich auf der linken Seite des Bauabschnitts entlang des Alten Rathauses stehen noch Arbeiten aus. Hier soll eine Intarsie mit grauen Pflastersteinen entstehen, die den für diesen Bereich vorgesehenen Sitzbereich markiert. Die dafür notwendigen Pflasterarbeiten sollen in der kommenden Woche, voraussichtlich ab Montag, 8. August, aufgenommen werden. Die drei Rampen, die an den Eingängen des Alten Rathauses für einen barrierefreien Zugang zur Volkshochschule sorgen, sind nun fertiggestellt.

Treppen zur Erlöserkirche und weitere Pflasterarbeiten

Die Firma für den Bauabschnitt hat am Mittwoch, 3. August, mit dem Abriss des Rondells neben den Treppen zur Erlöserkirche begonnen. Auf diese Weise kann die Treppenanlage verbreitert und so offener und einladender gestaltet werden. Neue Sitzgelegenheiten sollen im weiteren Verlauf auf der Sitzmauer entlang der Wilhelmstraße entstehen.

In den kommenden Wochen wird auch der Bauabschnitt zwischen der Alten Rathausstraße und dem Abzweig Kirchplatz mit dem neuen Pflaster ausgestattet. Die Pflasterarbeiten beginnen zunächst auf der linken Seite entlang der Erlöserkirche. Da immer nur auf einer Straßenseite gearbeitet wird, wird keine weitere Sperrung der Wilhelmstraße notwendig.

Aufgrund wiederholter Krankheitsfälle bei der bauausführenden Firma werden die Arbeiten beim Bauabschnitt bis zum Abzweig Kirchplatz – einschließlich der Arbeiten an der Treppenanlage zur Erlöserkirche – voraussichtlich erst Mitte September abgeschlossen sein.

Quelle: Stadt Lüdenscheid

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"