Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportLüdenscheid

Seniorin bestohlen

Lüdenscheid – Beim Einkaufen bestohlen/Jugendliche verprügelt/Schläge vor der Disco/Einbruchversuch.

Einer 73-jährigen Lüdenscheiderin wurde am Samstag gegen Mittag im Stern-Center die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen. Der Ort ist unbekannt. Das Opfer kann sich erinnern, in einem Modegeschäft angerempelt worden zu sein. Als die Seniorin in einem anderen Geschäft bezahlen wollte, bemerkte sie den Verlust ihres Portemonnaies mitsamt Ausweisen, Bargeld und diversen Kundenkarten.

Jugendliche verprügelt

Am Freitag gegen 18.35 Uhr waren zwei 15-jährige Lüdenscheider zu Fuß auf dem Rathausplatz unterwegs. Plötzlich kam eine Gruppe von 10 bis 15 Personen vor der Lokalität “Pizzeria Mama” auf die beiden zu und beleidigten und provozierten die Jugendlichen. Anschließend sei die Gruppe auf die Geschädigten zugegangen und drei unbekannte Beschuldigte hätten diese zunächst am Hals gewürgt und gegen eine Mauer gedrückt. Daraufhin hätten die Beschuldigten die Geschädigten mehrfach gegen den Rücken getreten. Ein Zeuge bemerkte den Vorfall und ging dazwischen und hielt die Beschuldigten von weiteren Handlungen ab. Die unbekannten Beschuldigten seien daraufhin in Richtung Sternencenter geflüchtet.

Personenbeschreibung 1:  Männlich, 11-14 Jahre alt, stämmige Statur, lockige dunkele Haare,

Personenbeschreibung 2:  Männlich, 11-14 Jahre alt, schlanke Statur, blaue Jacke, Die beiden 15 jährigen Brüder wurden leicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

ANZEIGE:

Schlägerei vor der Disco

Am gestrigen Morgen gegen 3 Uhr kommt es zu einer Auseinandersetzung vor einer Discothek am Rathausplatz. Ein 20-jähriger Herscheider schlägt einem 19-jährigen Halveraner mit einer Flasche ins Gesicht. Hierdurch wird der Halveraner so schwer im Gesicht verletzt, dass der junge Mann ins Klinikum gebracht wird. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung dauern an.

Einbruch

Am Wochenende (14.02./16.02) scheiterten unbekannte Einbrecher an einer Kellertür eines Mehrfamilienhauses an der Schulstraße. Die Täter hinterließen an der Kellertür des Mehrfamilienhauses Hebelspuren. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Lüdenscheid entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Themen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!