Märkischer Kreis – Das Märkische Jugendsinfonieorchester (MJO) sucht noch Musikerinnen und Musiker für die Winterphase sowie die anschließenden Konzerte. Gesucht werden insbesondere Jungmusiker, die folgende Instrumente spielen: Geige, Bratsche, Kontrabass, Oboe, Fagott, Horn, Trompete, Posaune und Harfe. Der Teilnehmerbetrag beläuft sich auf 286 Euro. Das Vorspiel für die Neuanmelder ist am Sonntag, 30. Oktober, ab 10:00 Uhr, in der Musikschule Lüdenscheid.

Die Anmeldefrist für die Winterphase endet am 14. Oktober.

Foto: Sebastian Sendlak/Märkischer Kreis

Foto: Sebastian Sendlak/Märkischer Kreis

Die Arbeitsphase findet statt in der Zeit vom 30. Dezember bis zum 08. Januar in der Jugendherberge Lindlar. Dort studieren die Jungmusiker mit dem Chor der Obersten Stadtkirche Iserlohn unter dem Titel „Musik ist ein reines Geschenk…“ (Martin Luther) das folgende Programm ein: Felix Mendelssohn Bartholdy:

Choralkantate “Vom Himmel hoch” über Luthers Weihnachtslied für 2 Soli, Chor und Orchester (1831), Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr.5 d-Moll op.107, “Reformationssinfonie” und John Rutter: Magnificat. Der Chor wird geleitet von Hanns-Peter Springer, Kantor an der Obersten Stadtkirche Iserlohn. Das Märkische Jugendsinfonieorchester arbeitet unter der Leitung von Dirigent Thomas Grote.

Anmeldevordrucke können über die Homepage des Märkischen Kreises unter www.maerkischer-Kreis.de heruntergeladen werden. Weitere Informationen gibt auf Anfrage Inge Kohlgrüber, Fachdienst Kultur und Tourismus des Märkischen Kreises, unter Telefon 02352/966-7044, oder per E-Mail unter i.kohlgrueber@maerkischer-kreis.de.

Nach dem Neujahrskonzert im Kulturzentrum Lindlar am 7. Januar um 19:00 Uhr gibt es noch die folgenden Auftritte:

  • Freitag, 13. Januar, vormittags: Schulkonzert in der Obersten Stadtkirche Iserlohn.
  • Samstag, 14. Januar, 17:00 Uhr: Konzert im Festsaal Riesei, Werdohl.
  • Sonntag, 15. Januar, 16:00 Uhr und 19:00 Uhr: Obersten Stadtkirche Iserlohn.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema