Märkischer Kreis – In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Gedächtnistraining BVGT e.V hat die VHS in 120 Unterrichtsstunden 8 engagierte Gedächtnistrainerinnen aus verschiedenen Städten von NRW ausgebildet. 12 Trainingsziele hat der Bundesverband für das ganzheitliche Gedächtnistraining aufgestellt, so z.B. Denkflexibilität, Fantasie und Kreativität, Konzentration, Merkfähigkeit, Wahrnehmung, Zusammenhänge erkennen. Neben der Erstellung einer Hausarbeit und einer schriftlichen Prüfung mussten die Teilnehmenden auch eine Lehrprobe ablegen. Die ausgebildeten Gedächtnistrainerinnen werden zukünftig nicht nur in Seniorenheimen sondern auch in der Erwachsenenbildung und mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Ein neuer Ausbildungslehrgang mit der Ausbildungsreferentin Gaby Gill wird im 2. Halbjahr 2017 wieder angeboten.

Quelle: VHS Menden-Hemer-Balve

Quelle: VHS Menden-Hemer-Balve

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere